Test auf erektile Dysfunktion

Erektile Dysfunktion

Es ist kein Wunder, dass die Fälle von erektiler Dysfunktion in den letzten Jahren weltweit exponentiell zugenommen haben

Was ist eine erektile Dysfunktion?

Erektile Dysfunktion ist eine männliche sexuelle Impotenz, die keine vollständige Erektion zulässt.

Das bedeutet, dass Personen, die an einer erektilen Dysfunktion leiden, nicht in der Lage sind, dauerhaft eine Erektion zu bekommen. Dies hat zur Folge, dass der Mann keine angenehme Geschlechtsbeziehung haben kann. In den meisten Fällen ist es sogar frustrierend, weil es in der Mitte des Geschlechtsaktes zu einer großen Unfähigkeit kommt.

Andererseits muss die erektile Dysfunktion von anderen sexuellen Störungen getrennt werden. Zum Beispiel vorzeitige Ejakulation, mangelndes Verlangen, verzögerte Ejakulation, so genannte Orgasmusstörungen und anderes mehr. Esto se debe a que, muchas personas cometen el error de confundirlas con este problema sexual.

Erektile Dysfunktion sollte nicht als Krankheit, sondern als besonderes Symptom betrachtet werden. Sie kann durch verschiedene Faktoren verursacht werden, z. B. Bluthochdruck, Bewegungsmangel, Übergewicht, Rauchen usw.

Wie erkenne ich, ob ich an einer erektilen Dysfunktion leide?

Es ist sehr wichtig, diese Frage zu klären, da die Menschen nicht wissen, ob sie darunter leiden oder nicht. 

Das Wichtigste ist, dass Sie wissen, dass die effektivste Methode, um festzustellen, ob Sie die oben genannte sexuelle Impotenz haben, ist zu Ihrem nächsten Arzt zu gehen. 

Der Arzt führt ein direktes Gespräch mit dem Patienten, um herauszufinden, ob es psychologische Folgen gibt, die ihn daran hindern, eine vollständige Erektion zu erreichen. Er wird feststellen, ob der Patient an einer Depression leidet (dies ist der häufigste Fall).

Sie wird auch zur Kontrolle des Testosteronspiegels der betroffenen Person verwendet.  Die wichtigste Empfehlung, die wir Ihnen geben können, ist jedoch, dass Sie nicht zögern sollten, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Zweifel an diesen sexuellen Problemen haben!

Erektile Dysfunktion – Ursachen

Eine der häufigsten Ursachen für sexuelle Impotenz ist psychologischer Natur. In diesem Fall macht das männliche Glied keine körperlichen Veränderungen durch, was zu Angstzuständen, Arbeitsproblemen, Depressionen und sogar Stressattacken führen kann.

Eine weitere Hauptursache für erektile Dysfunktion sind Gefäßstörungen. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass diese Ursache sehr häufig ist, da sie im Allgemeinen auftritt, wenn der Penis ein Hindernis hat, Blut zu sammeln, und da er nicht das Blut hat, das er braucht, hat er keine Erektion. 

Schließlich gibt es auch neurologische Ursachen. Sie tritt auf, wenn es eine Art Unterbrechung (zwischen den Nachrichten, die vom Gehirn zum Penisbereich gehen) aufgrund einer Unterbrechung in den Nerven gibt.

Warum ist es wichtig, erektile Dysfunktion zu behandeln?

Erektile Dysfunktion ist ein sehr schwieriges Thema, denn eine sexuelle Unannehmlichkeit wie diese kann oft zu Frustration und sogar zu großen Eheproblemen führen, weil der Geschlechtsakt keine Erfüllung findet.

Eine effiziente Methode zur Behandlung oder Vorbeugung von erektiler Dysfunktion ist die Änderung Ihres Lebensstils. Auf diese Weise würden Sie vermeiden, dass Sie irgendeine Beeinträchtigung erleiden, die sich auf die Arterien auswirken könnte, zum Beispiel übermäßiges Rauchen, Alkoholkonsum, Stress usw. 

Der beste Weg, Erektionsstörungen zu vermeiden, besteht darin, ein völlig gesundes Leben zu führen  Deshalb sollten Sie sich von Lastern fernhalten, die Ihre Leistung beeinträchtigen können, sowohl psychisch als auch physisch.

Tipps zur Vorbeugung erektiler Dysfunktion

Ein gesunder Lebensstil ist der wichtigste Weg, um Erektionsstörungen zu verhindern. 

Die meisten Ärzte empfehlen psychologische Hilfe. Und auch pharmazeutische Behandlungen, wenn die Fälle sehr weit fortgeschritten sind.

Der beste Schritt zur Vorbeugung ist, sich über dieses Thema zu informieren, deshalb sollten Sie sich an einen Arzt wenden. Wenn Sie also nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, können Sie sich unverbindlich an uns wenden und wir beraten Sie gerne.